MonoStep

Kategorie: Hardware (page 1 of 2)

Haufenweise coole Geschenke für Fotografen

Jaja, auch wenn wirs noch nicht hören wollen, Weihnachten steht auch dieses Jahr wieder alsbald vor der Tür. Geschenke sind angesagt. Für Fotografen gibt es da so einiges. Auch für schmalere Geldbeutel.
Photo Argus hat da mal was zusammengestellt. Wer drüber schauen mag?

Sony Alpha 7 & 7R

Sony stellt mit der Alpha 7 und Alpha 7R zwei spiegellose Kameras mit 35-Millimeter-Vollformatsensor vor.
Das spiegellose System macht die Kameras sehr klein – trotzdem verspricht Sony Fotos auf dem Niveau klassischer DSLRs.

Beide Modelle sind mit einem elektronischen Sucher ausgestattet und verfügen über ein schwenkbares 3-Zoll-LCD. Der staub- und spritzwasserabweisende Body besteht aus Magnesium. Weiterhin verfügen die Modelle über NFC und WLAN.

Bleibt die Frage, ob sie wirklich ein adäquater Ersatz für eine DSLR sein können, was die Abbildungsleistung angeht. Auch die Haptik spielt hier eine Rolle.

sony-alpha-7r

Weitere Infos und technische Angaben findet ihr zB. hier.

*LensHero* – Finde deine Linse

Heute möchte ich euch die Seite LensHero empfehlen. Dort kann man nicht nur seine Wunschlinse finden, sondern auch die einzelnen Optiken miteinander vergleichen.
Optional kann ein Höchstpreis angegeben, die Linsenart (Weitwinkel, Portrait, Festbrenne usw.) sowie ein bestimmter Hersteller ausgewählt werden.
Sicher hilfreich zur Entscheidungsfindung, für den ein oder anderen.

Neues Kamerasystem „Nikon 1“

Nikon stellt heute ein von Grund auf neu entwickeltes, revolutionäres (?) Digitalkamerasystem vor: Nikon 1.
Zwei neue Gehäuse, V1 und J1 werden vorgestellt. Beim Sensor setzt Nikon mit einem 2,7 fach Cropsensor und 10MP auf ein deutlich kleineres Format als die Konkurrenz.

Die J1 kommt mit integriertem Blitz, die V1 mit integriertem elektronischen Sucher mit 1,4 Millionen Bildpunkten. Die Nikon 1 V1 kommt in einem klassisch anmutenden matten schwarzem oder weißem Gehäuse daher. Sie bietet neben dem rückseitigen Display noch einen elektronischen Sucher und einen Zubehöranschluss für Erweiterungen. Die Nikon 1 J1 bietet weniger Ausstattung, kann aber neben Schwarz und Weiß auch in Silber, Rot und etwas, das Nikon „Hot Pink“ nennt, erworben werden. Beide Gehäuse können nicht nur Fotos machen, sondern auch Videos im HD-Format 1080p aufnehmen.
Die Gehäuse werden gleich in Kombination mit Objektiven aus der neuen Serie 1 Nikkor angeboten. Die Preise starten ab 599 Euro.

Alles weitere findet man auf der Produktpage von Nikon Deutschland.

Ich muss sagen, die Objektive könnten wohl etwas lichtstärker sein und auch ein 2,7er Crop ist nix dolles. Den Rest sagt der Zoomyboy sehr schön.

Der Ringblitz fürs Volk

Na den werd ich mir wohl auch zulegen. Feines kleines Teil, welches durchaus seinen Zweck zu erfüllen scheint. Und ist dabei mit nur 40$ sogar noch bezahlbar für den kleineren Geldbeutel. Einfach auf den Aufsteckblitz drauf geschnallt und geringblitzt. Nicht schlecht. Mal austesten.
Mehr erfahrt ihr hier:

The Ring Flash Adapter at the Photojojo Store!

ältestenBeiträge

Copyright © 2019 MonoStep

Theme von Anders Norén↑ ↑